© bounlow-pic – Fotolia.com

Businessplan Erstellung

Businessplan Erstellung | Benötigen Sie als Existenzgründer / Unternehmer einen Businessplan für Ihr Vorhaben, so haben Sie bei der Erstellung des Businessplans die Wahl, diesen selbst zu erstellen oder einen professionellen Businessplan von spezialisierten Beratern erstellen zu lassen.

Ob Sie den Businessplan selber erstellen oder erstellen lassen hängt davon ab, über welches betriebswirtschaftliche Wissen Sie verfügen, für welches Vorhaben der Businessplan benötigt wird und wie ernsthaft Sie die Existenzgründung / Ihr Vorhaben vorantreiben möchten.

Benötigen Sie den Businessplan für die Beantragung einer Finanzierung, zur Beantragung von Fördermitteln oder Zuschüssen, z.B. dem Gründungszuschuss, so hat es sich als ratsam erwiesen einen Experten mit der Businessplan Erstellung zu beauftragen. Da der erste Eindruck entscheidend sein kann, sollten die erforderlichen Unterlagen optimal vorbereitet sein.

Warum einen Experten mit der Businessplan Erstellung beauftragen?

Auch wenn Sie über entsprechendes betriebswirtschaftliches Wissen für die Erstellung eines Businessplans verfügen, macht es Sinn mit einem Businessplan-Experten zusammenzuarbeiten. Unsere Experten verfügen über jahrelange Erfahrungen aus dem Banken- und Unternehmensbereich und greifen bei der Erstellung Ihres Businessplans auf aktuelle Branchenvergleichszahlen, Marktanalysen und spezifische Daten zur Unternehmensentwicklung zurück.

Businessplan als Controlling Instrument

Grundsätzlich empfehlen wir, den erstellten Businessplan nach erfolgreicher Existenzgründung / Realisierung des Vorhabens nicht in der Schublade verschwinden zu lassen, sondern weiterhin als Controlling Instrument für die eigene Erfolgskontrolle zu nutzen. Im Falle einer negativen Abweichung von den geplanten Zielen haben Sie somit die Chance, frühzeitig Fehlentwicklungen zu erkennen und diesen entgegenzuwirken.

Businessplan Gliederung

Bei der Erstellung eines professionellen Businessplans erfolgt die Gliederung nach folgenden Inhalten:

1. Executive Summary – Hier werden die wichtigsten Inhalte Ihres Businessplans kurz und überzeugend zusammengefasst.

2. Geschäftsidee und Zielgruppe – Umfassende Beschreibung Ihrer Geschäftsidee und der angesprochenen Kunden.

3. Gründerperson/-en – Vorstellung der Gründerperson/-en inklusive der fachlichen und kaufmännischen Qualifikation sowie der Motivation für das geplante Vorhaben.

4. Standort – Darstellung der Lage des Unternehmens sowie der Räumlichkeiten. Je nach Art des Unternehmens hat die Standortanalyse / Standortbeschreibung mehr oder weniger Bedeutung.

5. Markt und Wettbewerb – Beschreibung der allgemeinen Marktsituation, des Marktpotenzials, der Marktentwicklung sowie der vorhandenen Wettbewerber am Markt mit deren Angebot.

6. Marketing und Vertrieb – Beschreibung der Entwicklung der Corporate Identity, Marketing Mix (Offline und Online Marketing) sowie Vertriebsstrategie.

7. Rechtsform – Gründungsvoraussetzungen – Organisation – Erläuterung der gewählten Rechtsform inklusive Unternehmensname, Gründungsvoraussetzungen (z.B. erforderlicher Meistertitel im Handwerk), Organisation und Betriebsablauf.

8. Finanzen – Detaillierte Kapitalbedarfsplanung, Finanzierungsplan, Rentabilitätsvorschau für 3 Jahre inklusive realistischer Umsatzplanung, Liquiditätsplanung für 3 Jahre.

9. SWOT-Analyse – Aufzeigen von Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken im Rahmen der strategischen Planung.

Businessplan erstellen lassen – Unverbindliches Angebot anfordern

Benötigen Sie Unterstützung bei der Erstellung Ihres Businessplans, möchten Sie Ihren Businessplan durch uns auf Plausibilität prüfen lassen oder benötigen Sie eine fachkundige Stellungnahme für Ihren Antrag auf den Gründungszuschuss? Unsere Businessplan Experten erstellen Ihnen kostenlos und unverbindlich ein Angebot für die Erstellung eines auf Ihr Vorhaben zugeschnittenen Buinessplans. Bitte füllen Sie dazu das nachfolgende Formular aus:

Wofür benötigen Sie einen professionell erstellten Businessplan?

Existenzgründung
Finanzierung
Fördermittel
Gründungszuschuss
Einstiegsgeld
Eigenes Controlling

Ja, ich akzeptiere den Datenschutz